Lammkeule

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €59,97
  • Einzelpreis €19,99prokg
inkl. MwSt.


Details:
o Teilstück des Lammhinterviertels
o Größtes Teilstück des Lammes
o Zart und Geschmacksintensiv
o Fachmännische Zubereitung
o Deutsche Qualität

Produktbeschreibung:
Die Lammkeule stammt aus dem Hinterviertel. Dieses besteht üblicherweise aus zwei
verbunden Lammkeulen, welche voneinander getrennt werden. Je nach Wunsch kann man die Lammkeule als Ganzes mit Knochen, ohne Knochen entbeint oder in Steak Stücken bestellen. Die Lammkeule ist das größtes Teilstück des Lammes und extrem vielseitig. Es eignet sich zur Zubereitung in Gulasch Form oder auch als Braten als ganze Lammkeule. Die Muskelstruktur der Lammkeule sorgt für eine zartes und geschmacksintensives Muskelfleisch. Unsere Lammkeule stammt aus unserer eigenen Zerlegung und stammt zu 100% aus unserem eigenen Betrieb.

Herkunft:
Unsere Lämmer stammen alle aus Irland. Von der Aufzucht bis zur Schlachtung wird jeder Teilschritt aufs strengste geprüft und beobachtet. Daher sind wir ein Unternehmen, welches mit dem QS Siegel ausgezeichnet ist. Das QS Siegel ist ein Deutsches geprüftes Qualitätssiegel und dokumentiert den Weg vom Tierhalter über den Schlachthof bis zum Metzger bis zu ihnen dem Endverbraucher. Dadurch entsteht für ihre Lammkeule ein individueller Lebenslauf, der öffentlich und transparent für jeden zugänglich ist.

Rezepte:


Lammkeule grillen


Schwierigkeit:

Leicht


Dauer:

90 Minuten Gesamtzeit
70 Minuten Zubereitungszeit
10 Minuten Kochzeit


Zutaten für 4 Personen:

Lammkeule 0,5 kg
Salz 1 TL
Paprikaschoten 2 Stück
Schalotten 4 Stück
Cherry-Tomaten 120 g


Zutaten für die Marinade:

Olivenöl 3 EL
Thymian 1,5 TL
Zitronensaft 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL


Zubereitung:
1. Schneiden sie zunächst die Lammkeule in Gulasch Stücke. Nun verrühren sie 3 EL
Olivenöl mit 1,5 TL Thymian, 1 TL Zitronensaft und 1 TL Salz und Pfeffer.
2. Reiben sie nun die Lammkeule mit der Marinade ein und lassen diese für 1 Stunde
im Kühlschrank ruhen.
3. Nun Spießen sie jeweils die Gulasch Stücke mit jeweils abwechselnder Reihenfolge:
Lammkeule, Cherry Tomaten, Lammkeule , Schalotten, Lammkeule und
Paprikaschoten.
4. Die Spieße sollten für ca. 5-10 Minuten auf dem Grill bleiben.


Lammkeule braten im Ofen


Schwierigkeit:

Schwierig

Dauer:

110 Minuten Gesamtzeit
  10 Minuten Zubereitungszeit
  90 Minuten Kochzeit


Zutaten für 4 Personen:

Lammkeule 1 mal
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL


Zutaten für die Marinade:

Olivenöl 2 EL
Butterschmalz 2 EL
Senf 1 EL
Liebstockzweige 2 Stück
Schalotten 5 mal
Knoblauchzehen 2 mal
Tomatenmark 2 EL
Paprikapulver (edelsüß) 1 EL
Lauchzwiebeln 1 Bund
Traubensaft 250 ml
Rosmarin 4 mal


Zubereitung:
1. Bestreichen sie die Lammkeule dem Olivenöl und dem Salz und Pfeffer. Nun
streichen sie eine dünne Schicht Senf ein.
2. Braten sie nun die Lammkeule mit Öl und Butterschmalz in der Pfanne, bis es eine
goldbraune Farbe erhält. Geben sie nun die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne und geben sie daraufhin das Tomatenmark hinzu. Lassen sie nun die Zutaten etwas rösten und geben sie zum Schluss nun den Traubensaft hinzu.
3. Die Lammkeule kommt nun bei 200°C für etwa 90 Minuten in den Ofen. Gießen Sie den Bratsatz über die Lammkeule und geben sie die Rosmarinstängel hinzu. Lassen sie nach der Bratzeit die Lammkeule ruhen.